Kartoffel Grünkohl mit Gruyère Suppe

Der dunkelgrüne Grünkohl steht im Kontrast zu den milden gelben Kartoffeln. Und Sie brauchen keine Kartoffelpflanze pflanzen, kaufen Sie Ihre Kartoffeln im Kartoffelshop! Sie können auch frischen Spinat anstatt Grünkohl verwenden. Mit geriebenem Gruyère-Käse wird die Suppe köstlicher.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Butter
  • 180 Gramm fein gehackte Zwiebel
  • Die Kartoffeln: 500 Gramm gehackte, geschälte Bintje-Kartoffeln.
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1,6 Liter fettfreie, natriumreduzierte Hühnerbrühe
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 700 Gramm gehackter frischer Grünkohl
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 9 Esslöffel (ca. 60 Gramm) geriebener Gruyère-Käse

Zubereitung:

Schritt 1

Butter in einem großen Topf bei schmelzen (mittlere Hitze). Zwiebel hinzufügen und unter häufigem Rühren 8 Minuten kochen, bis sie weich sind. Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden lang unter ständigem Rühren kochen. Brühe, Kartoffel, Salz und Lorbeerblatt einrühren und zum Kochen bringen. Abdecken. Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffel weich ist.

Schritt 2

Grünkohl und Basilikum einrühren. 10 Minuten köcheln lassen. Topf zudecken. Kochen bis der Grünkohl weich ist. Lorbeerblätter entfernen. Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer teilweise zerdrücken, bis sie dick und stückig sind. Mit Käse bestreuen.

Nährwertangaben

Pro Portion: 239 Kalorien; Kalorien aus Fett 29%; Fett 7,8g; gesättigtes Fett 4,4g; einfaches Fett 2,2g; mehrfaches Fett 0,6g; Eiweiß 11,7g; Kohlenhydrate 32g; Ballaststoffe 3,9g; Cholesterin 21mg; Eisen 2,2mg; Natrium 733mg; Kalzium 215mg.